Impressum

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:

Sybille Hanisch

Hauptstraße 30 · 40668 Meerbusch

Telefon: 0178/4048041

E-Mail: sybille.hanisch@web.de

Plattform der EU-Kommission zur Online Streitbeilegung: HTTP://EC.EUROPA.EU/CONSUMERS/ODR

 

Inhaltlich verantwortlich: Sybille Hanisch

Quelle: Impressum-Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Gemäß §28 BDSG widersprechen wir hiermit jeglicher kommerzieller Verwendung und Weitergabe sowie Speicherung unserer Daten.

Alle Rechte vorbehalten.
Kein Teil dieser Web-Seite darf ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers in irgendeiner Form außer durch Vervielfältigung im Internet reproduziert oder in eine von Maschinen, insbesondere von Datenverarbeitungsmaschinen, verwendbaren Sprache übertragen oder übersetzt werden. Die Wiedergabe von Warenbezeichnungen, Handelsnamen oder sonstigen Kennzeichen auf dieser Web-Seite berechtigt nicht zu der Annahme, daß diese von Jedermann frei benützt werden dürfen. Vielmehr kann es sich auch um eingetragene oder sonstige gesetzlich geschützte Kennzeichen handeln, wenn sie eigens als solche markiert sind.

All rights reserved. No part of this web-side may be reproduced in any form excluding copying on the internet nor transmitted or translated into a machine language without written permission from the author. Tradenames, trademarks etc. used in this web-side even when not specially marked as such. Way not be considered unprotected by law.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

 

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Mitglieder- und Partneraccounts nehmen wir als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch.

Datenschutz

Impressum

AGB

Kontakt

© 2020 by Jill Lindhorst